Stadtspaziergang “Walk & notice” in der Großen Straße – 25.-31. Juli 2021

“Hier ist es schön – hier bin ich gern!”- Wo trifft das in Flensburg zu, wo ist noch Luft nach oben? Helfen Sie mit, die Schwachstellen zu finden und Flensburg schöner zu machen!

“Walk & notice” bedeutet “gehen und wahrnehmen”:  An ausgewählten Standorten lassen wir uns Zeit: Wir nehmen die Umgebung und unsere Eindrücke wahr. Die Beobachtungen, Wünsche und Vorschläge sammeln wir mit Hilfe von Fragebögen. So lassen sich Stärken und Entwicklungschancen wahrnehmen. Die Aktion findet statt in Kooperation mit dem VCD Flensburg (mehr).

1. Stadtspaziergang “Walk & notice” – 25.-31. Juli 2021

Als Route haben wir diesmal die Große Straße mit drei Stationen ausgewählt. Feste Orte helfen uns, die verschiedenen Beobachtungen zusammenzutragen und auszuwerten.
Hier die drei Beobachtungsorte in der Großen Straße, auf den Bögen finden Sie jeweils alle Infos.
(Alternativ: Alle drei Bögen auf einmal herunterladen – PDF-Datei: mehr)

1. Die erste Beobachtungsstation: Große Straße 3-9.
Stellen Sie sich mit dem Rücken zwischen die beiden Häuser und blicken Sie sich um!

Beobachtungsbogen_Grosse-Strasse-03-09 (PDF-Datei)

2. Zweite Beobachtungsstation: Große Straße 39.
Hier können Sie bequem Platz nehmen und sich umschauen.

Beobachtungsbogen_Grosse-Strasse-39 (PDF-Datei)

3. Dritte Beobachtungsstration: Große Straße 65.
Auch hier bietet sich wieder eine Bank an. Lassen Sie sich nieder und nehmen Sie das Umfeld wahr.

Beobachtungsbogen_Grosse-Strasse-65 (PDF-Datei)

2. Rückblick: Erster Stadtspaziergang im Mai 2021

Einen erste Begehung dieser Art haben wir im Mai durchgeführt (mehr). Die Route führte dabei vom Südermarkt über den Holm Richtung Rathausstraße.

Weiterlesen: Ergebnisse

Was sind die Ergebnisse unserer Stadtspaziergänge? Lesen Sie mehr:

  • Licht und Schatten: Stadtspaziergänge “Walk & notice” – Ergebnisse – mehr
  • Flensburg stärken: Sechs Thesen  – mehr